top of page
Suche
  • AutorenbildMartina Scholl

So reinigst du deine Make-up Pinsel richtig!



Saubere Pinsel sind für mich das A und O für ein schönes und hygienisches Make-up. Mir ist durch die Gespräche mit meinen Kunden sehr bewusst, dass die Pinselreinigung gerne vergessen oder, trotz besserem Wissen, nicht umgesetzt wird. Warum ist es also so wichtig, mit sauberen Pinseln zu arbeiten?

Erstmal zu den „sichtbaren“ Vorteilen…

Wenn du z.B. an einem Tag einen schimmernden Burgunderton auf den Augen trägst und am nächsten Tag aber nur einen matten Braunton auflegen willst, ist es klar, dass noch sowohl Farbpigment als auch Schimmerpartikel im Pinsel sein werden, die dein Endergebnis stören. Natürlich kann man den Pinsel in einem Kosmetiktuch ein bisschen ausreiben, aber wenn du das mehrere Male hintereinander machst, kommen trotzdem immer mehr Pigmente im Pinsel zusammen und die Farben werden immer unsauberer auf der Haut aussehen. Das gilt natürlich für alle Pinsel, auch wenn du z.B. dein Rouge, den Bronzer und vielleicht auch noch den Highlighter mit dem gleichen Pinsel aufträgst!

Das ist natürlich erstmal der optische Aspekt. Was du aber nicht sehen kannst ist, dass sich die Bakterien unserer Haut natürlich auch im Pinsel absetzten. Sie vermehren sich, vor allem wenn der Pinsel im feuchtwarmen Badezimmerklima steht. Wenn du zu Unreinheiten und Pickel neigst, kann es dir deine Haut sehr übel nehmen, wenn du mit einem unsauberen Pinsel arbeitest. Besonders wenn du viele Cremeprodukte benutzt.

Von Schmierinfektionen möchte ich jetzt erst gar nicht anfangen… ;)

Deswegen bekommst du jetzt von mir eine Anleitung um deine Pinsel hygienisch und so lange wie möglich schön zu halten. Das ist gut für deine Haut und den Geldbeutel.


Für den normalen Gebrauch zu Hause

Ich empfehle dir, deine Pinsel mindestens 1x/Woche zu waschen. Wenn deine Haut zu Unreinheiten neigt, dann nach jeder Benutzung.

Reinige auch dein Waschbecken bevor du mit den Pinseln startest.

Feuchte die Pinselhaare unter fließendem Wasser an und halte den Pinsel die ganze Zeit so, dass die Pinselhaare nach unten zeigen. So gelangt kein Wasser in die Bereiche, in denen Kleber verwendet wurde und der Pinsel bleibt länger schön!


Nehme dir ein kleines Bisschen sanftes Shampoo oder Pinselseife auf die Hand und kreise die Pinselhaare sanft darin. Wenn deine Haut zu Unreinheiten oder Entzündungen neigt, benutze eine antibakterielle Seife. Versuche den Pinsel nicht zu heftig in deiner Handfläche zu reiben, denn je sanfter du mit dem Pinsel umgehst, desto länger hält er dir.

Wasche den Schaum unter fließendem Wasser ab und wiederhole den Vorgang so lange, bis keine Farbe mehr aus dem Pinsel rauskommt und auch zwischen den Borsten keine Rückstände mehr zu erkennen sind. Vor allem bei Pinsel für Cremeprodukte kann das manchmal etwas dauern.

Ein Tipp von mir: Wenn ein Pinsel manchmal einfach nicht sauber werden will oder einen Stain hat, versuche mal einen Waschgang mit einem Cleansingbalm oder einem Gesichtsreinigungsöl. Ich verspreche dir, dass holt auch die kleinsten Rückstände aus den Pinselhaaren raus. Wasche nach dem Öl den Pinsel nochmal sorgfältig mit Seife ab!!!

Wenn der Pinsel sauber ist, kannst du ganz zart das überschüssige Wasser mit einem sauberen Handtuch ausdrücken. Bringe dabei die Pinselhaare in ihre perfekte Form.

Lege den Pinsel zum trocknen hin und verwende z.B. einen Brushguard (Pinselnetz) oder ein Kosmetiktuch, damit der Pinsel nicht seine Form verliert und dir somit länger hält. Nimm dazu das Kosmetiktuch und binde es recht stramm, am besten kurz bevor die Haare beginnen, um den Pinsel. Ziehe die Schlaufe nach oben, bis du in der Mitte der Pinselhaare bist und lasse den Pinsel so trocknen.


Für Profis

Reinige und desinfiziere deine Pinsel nach jedem Kunden.

Fülle, um die Pinsel zu desinfizieren, ein kleines Glas mit z.B. Isopropanol 70% und tunke die Pinselhaare für mindestens 30 Sekunden darin (lies bitte die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch). Nur so kannst du dir wirklich sicher sein, dass alles hygienisch rein ist!

Reinige und desinfiziere dein Waschbecken bevor du deine Pinsel säuberst. Wasche die Pinselhaare unter fließendem Wasser und halte den Pinsel die ganze Zeit so, dass die Pinselhaare nach unten zeigen. So gelangt kein Wasser in die Bereiche, in denen Kleber verwendet wurde und der Pinsel bleibt länger schön!


Nehme dir ein kleines Bisschen sanftes Shampoo oder Pinselseife auf die Hand und kreise die Pinselhaare sanft darin. Versuche den Pinsel nicht zu heftig in deiner Handfläche zu reiben. Je sanfter du mit dem Pinsel umgehst, desto länger hält er dir.

Wasche den Schaum unter fließendem Wasser ab und wiederhole den Vorgang so lange, bis keine Farbe mehr aus dem Pinsel rauskommt und auch zwischen den Borsten keine Rückstände mehr zu erkennen sind. Vor allem bei Pinsel für Cremeprodukte kann das manchmal mehrere Waschgänge dauern. Ein Tipp von mir: Wenn ein Pinsel manchmal einfach nicht sauber werden will oder einen Stain hat, versuche mal einen Waschgang mit einem Cleansingbalm oder einem Gesichtsreinigungsöl. Ich verspreche dir, dass holt auch die kleinsten Rückstände aus den Pinselhaaren raus. Wasche nach dem Öl den Pinsel nochmal sorgfältig mit Seife ab!!! Denke auch daran den Griff zu säubern.

Wenn der Pinsel sauber ist, kannst du ganz zart das überschüssige Wasser mit einem sauberen Handtuch ausdrücken. Bringe dabei die Pinselhaare in ihre perfekte Form. Lege den Pinsel zum trocknen hin und verwende z.B. einen Brushguard (Pinselnetz) oder ein Kosmetiktuch, damit der Pinsel nicht seine Form verliert und dir somit länger hält. Nimm dazu das Kosmetiktuch und binde es recht stramm, am besten kurz bevor die Haare beginnen, um den Pinsel. Ziehe die Schlaufe nach oben, bis du in der Mitte der Pinselhaare bist und lasse den Pinsel so trocknen.

Verstaue nun die Pinsel sorgfältig (nicht offen stehen lassen!) und mache noch eine Sprühdesinfektion vor dem Gebrauch am nächsten Kunden.

Ich hoffe ich konnte dir mit dieser ausführlichen Beschreibung helfen und Pinselreinigung ist für dich ab jetzt easy going! Wenn du zu diesem Thema noch Fragen hast, melde dich gerne bei mir.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


bottom of page